Autokredit ohne Anzahlung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Um ein Auto zu finanzieren gibt es mehrere Optionen. Die Barzahlung beim Kauf ist eine davon. Doch nicht jeder hat so viel Geld zur Verfügung, um einen Wagen in einer Summe zu bezahlen. Da kommen die Angebote der Händlerbanken oder die der unabhängigen Geldinstitute gerade recht. Mit einem Autokredit ohne Anzahlung lässt sich schnell ein Fahrzeug finanzieren.

Kredit ohne Zweckbindung

Als Sicherheit für den Autokredit ohne Anzahlung wollen die Banken gerne den Fahrzeugbrief als Sicherheit haben. Praktisch gesehen ist die Bank in diesem Fall so lange Besitzer des Wagens, bis der Kredit vollständig beglichen wurde. Das lässt sich aber auch vermeiden. Die Hausbank fragt grundsätzlich immer nach dem Verwendungszweck, auch wenn dieser dem Kreditnehmer frei steht. Online-Banken hinterfragen den Grund für einen Kredit nicht. Der Fahrzeugbrief verbleibt so beim Autokäufer.

Auf den Rabatt nicht verzichten

Wer einen Autokredit ohne Anzahlung bei einer unabhängigen Bank aufnimmt, genießt einen großen Vorteil, nämlich die Barzahlung beim Autohändler. Noch immer geben die Händler bei Barzahlung einen Rabatt auf den Kaufpreis. Das kann mitunter mehrere Hundert Euro ausmachen.

Diesen Rabatt bekommen allerdings nur die Käufer, die das Fahrzeug beim Händler bar bezahlen und nicht auf deren Angebote für einen Kredit eingehen. Die Angebote der Händlerbanken sind allerdings so verlockend, dass es schwerfällt, diese nicht zu nutzen. Trotzdem sollten andere Zahlungsweisen in Betracht gezogen werden, denn grundsätzlich verteuert ein Kredit den Wagen.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage