Kredit für Führerschein ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Im amtlichen Sprachgebrauch bezeichnet der Führerschein lediglich das den Besitz einer Fahrerlaubnis bestätigende Dokument. Sowohl die Umgangssprache als auch Fahrschulen trennen üblicherweise nicht zwischen der Fahrerlaubnis und dem Führerschein, sondern benutzen die zweite Bezeichnung synonym für beide Rechtstatbestände. Wenn ein Kredit ohne Schufa vergeben wird, erfolgt weder eine Nachfrage bei der Kreditsicherung noch erhält sie Kenntnis von der Darlehensvergabe.

Schufafreie Kredite für den Führerschein in Deutschland
Kleinere Fahrschulen gewähren ihren Fahrschülern einen geringen Kredit für den Führerschein, indem sie die Rechnung für die letzten Fahrstunden vor der Prüfungsfahrt kurzzeitig stunden. Weit verbreitet ist bei jungen Führerscheinbewerbern die Kreditaufnahme im Verwandtenkreis, welche nicht nur ohne Schufa, sondern zumeist auch zinsfrei erfolgt. Falls Arbeitslose die Fahrerlaubnis für die Aufnahme einer neuen Arbeitsstelle benötigen, kann die Arbeitsagentur ihnen ein zinsfreies Darlehen ohne Schufa genehmigen. Des Weiteren gewähren Speditionen und Verkehrsunternehmen neuen Mitarbeitern häufig einen Zuschuss oder zumindest einen zinsfreien beziehungsweise zinsgünstigen Kredit für den Führerschein ohne Schufa, wenn sich diese im Gegenzug für einen längeren Zeitraum als Fahrer an das Unternehmen binden. Diese Darlehen beziehen sich nicht auf den PKW-Führerschein, sondern auf die Fahrerlaubnis für Omnibusse und Lastkraftwagen. Eine Schufa-Anfrage ist nicht erforderlich, da die Rückzahlung des Kredites durch die Verrechnung der Raten mit den späteren Gehaltsansprüchen erfolgt.

Schufafreie Kredite für den Führerschein aus der Schweiz
Angestellte mit regelmäßigem Einkommen erhalten einen Kredit für den Führerschein ohne Schufa aus der Schweiz. Diese Darlehen werden in Euro und über ein deutsches Bankkonto des eidgenössischen Geldinstitutes abgewickelt, so dass weder ein Währungsrisiko besteht noch Auslandsbankspesen anfallen. Die Kredithöhe beträgt maximal 3500 Euro und reicht somit für den Erwerb der PKW-Fahrerlaubnis in jedem Fall aus. Voraussetzung für den Erhalt des Kredites aus der Schweiz ist jedoch ein regelmäßiges Einkommen, welches höher als bei der Kreditaufnahme über deutsche Geldinstitute ausfallen muss. Zudem berücksichtigen eidgenössische Banken bei der Ermittlung des Einkommens ihrer Kreditkunden weder einen Nebenverdienst noch das Kindergeld. Freiberufler und Selbständige beantragen ihren Schweizer Kredit für den Führerschein ohne Schufa über einen Vermittler, da die meisten eidgenössischen Geldhäuser keine direkt bei ihnen gestellten Darlehensanträge dieses Personenkreises entgegennehmen.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage