Kredit für Promotion

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Als Promotion gilt der Erwerb eines Doktortitels. Dieser schließt sich in den meisten Fällen an ein abgeschlossenes Studium an, einige Universitäten ermöglichen für ausgewählte Studiengänge zusätzlich weiterhin das grundständige Promotionsstudium.

Gelten Studienkredite auch für eine Promotion?
Ob sich ein Studiendarlehen auch als Kredit für eine Promotion eignet, richtet sich nach den Vergabekriterien des jeweiligen Kreditinstitutes. Viele Banken setzen für die Vergabe ihrer Darlehen an Studierende ein Erststudium voraus, so dass sie eine Promotion nur fördern, wenn es sich bei dieser um einen grundständigen Studiengang handelt. Die KfW Bank als bundesweite Förderbank vergibt ihren Studienkredit hingeben auch für eine Promotion, sofern der Bewerber nicht bereits vierzehn Semester lang durch ein Darlehen gefördert wurde. Der Höchstbetrag beim KfW Bank Kredit für die Promotion beläuft sich auf 650 Euro je Monat, so dass die meisten Doktoranden eine weitere Einnahmequelle benötigen. Der Vorteil eines Förderkredites für die Promotion besteht darin, dass die Rückzahlung erst nach dem Erwerb des Doktortitels beginnt. Zudem verlangt die KfW ebenso wie die meisten anderen Studentendarlehen auszahlenden Banken bei einem Kredit für die Promotion keine besonderen Kreditsicherheiten, sondern bewertet das später zu erzielende Einkommen als ausreichende Gewähr für die Kredittilgung. Inwieweit Schufa-Negativeinträge die Kreditvergabe für die Promotion beeinträchtigen, richtet sich nach den Vergabekriterien der gewählten Bank. Die KfW Bank führt eine Schufa-Anfrage durch, wertet jedoch ausschließlich eine beantragte Privatinsolvenz und keine anderen Negativmerkmale als Hinderungsgrund für die Darlehensvergabe.

Kreditvergabe durch die Universität
An den meisten Universitäten besteht die Möglichkeit, zumindest während der letzten Phase einen Kredit für die Promotion zu beantragen. Die begrenzten Mittel für die Kreditvergabe führen an so gut wie jeder Hochschule dazu, dass sich eine aus Professoren und Studierenden bestehende Kommission mit den einzelnen Anträgen beschäftigt und die Entscheidungen häufig nach dem Interesse am Thema der Doktorarbeit und weniger nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten trifft. An einigen Universitäten beim Antrag auf einen Kredit für die Promotion zusätzlich das Stellen eines Bürgen erforderlich.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage