Kredit trotz Schufa und schlechter Bonität

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Wer einen festen Job mit einem regelmäßigen Einkommen und einer guten Bonität hat, bekommt bei einer Kreditanfrage in der Regel keine Absage. Doch leider ist die Situation bei vielen Menschen anders. Die meisten Probleme entstehen wegen einer negativen Bonität. Da nutzt ein fester Arbeitsplatz mit einem guten Einkommen wenig, denn fällt bei einer Kreditanfrage die Information der Schufa negativ aus, wird eine Bank einen Kredit verweigern. Möglichkeiten, um einen finanziellen Engpass zu beseitigen, gibt es aber trotzdem.

So klappt es doch mit einem Kredit

Ausländische Banken sind nicht an die Schufa angeschlossen. Liegen die oben genannten Voraussetzungen vor, kann hier ein Kredit trotz Schufa und schlechter Bonität beantragt werden. Ausländische Banken wollen lediglich ein unbefristetes und ungekündigtes Arbeitsverhältnis sehen, dann vergeben sie auch einen Kredit. In Deutschland gibt es nur eine Möglichkeit, einen Kredit trotz Schufa und schlechter Bonität zu bekommen. Mit einem Bürgen sieht die Sache schon anders aus. Mit dieser Konstellation konnten in der Vergangenheit schon einige Kredite vermittelt werden, auch wenn die Angelegenheit schon negativ ausgesehen hatte.

Kredit von privat

Bei einem Kredit von privat wird auch die Schufa abgefragt. Allerdings hängt es von der Höhe der Kreditsumme ab, ob die Mitglieder dieser Plattformen dennoch zu einem Kredit bereit sind. Die Kreditgeber sind Kapitalanleger und hier locken höhere Zinsen, die von den Kreditnehmern selbst angeboten werden. Sie liegen deutlich höher, als die Zinsen, die Banken für die Spareinlagen zahlen würden. Viele Geldgeber sind trotz des Verlustrisikos dazu bereit, auch einen Kredit trotz Schufa und schlechter Bonität zu vergeben. Eine Anfrage ist in jedem Fall zu empfehlen.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage