Schweizer Kredit für Selbständige

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Stellt ein Selbstständiger einen Kreditantrag, sieht die Bank zunächst einmal das damit verbundene Risiko. Freiberufler und Gewerbetreibende haben kein gleichbleibend hohes Einkommen und auch die Wirtschaftslage ist Schwankungen unterworfen. Selbstständige müssen in der Schufa-Prüfung daher besonders gut abschneiden.

Schon eine gemahnte Rechnung innerhalb der vergangenen drei Kalenderjahre führt zur Herabsetzung des Scoring-Werts und nicht selten zur Ablehnung des Antrages. Tritt dieser Fall ein, ist ein Schweizer Kredit für Selbständige eine gute Alternative um dennoch schnell und unkompliziert an das benötigte Geld zu gelangen.

Schweizer Kredite sind Schufa-frei

Unter einem Schweizer Kredit versteht man Kredite, die ohne Schufa-Auskunft vergeben werden. Wer in Deutschland einen Kreditantrag stellt, wird von der Schufa registriert, selbst wenn der Antrag abgelehnt wird. Anders ist es beim sogenannten Schweizer Kredit, der für Selbständige, Freiberufler und alle, deren Bonität nicht optimal ausfällt, deshalb besonders geeignet ist.

Ein solches Darlehen wird von der Schufa nicht registriert und hat daher keine negativen Auswirkungen auf die zukünftige Bonitätsbewertung. Hinter Schufa-freien Krediten steht meist eine Bank mit Sitz im Ausland. Schufa-freie Darlehen sind also nicht von vorneherein unseriös, wie manch einer vielleicht vermuten mag.

Besonderheiten Schufa-freier Kredite

Ein Schweizer Kredit für Selbständige wird meist bis zu einer Höhe von 3500 Euro vergeben und ist nicht an einen bestimmten Zweck gebunden. Der Kreditnehmer muss also nicht angeben, wofür er das Geld verwenden will. Der Antrag wird hierbei nicht bei der Bank selbst gestellt, sondern läuft über einen Vermittler mit Sitz im Inland.

Nur wenn der Kredit bewilligt wird, fällt eine Vermittlungsprovision an. Verlangt der Kreditvermittler die Provision schon im Vorfeld, ist Skepsis angebracht. Selbiges gilt für den Versuch, dem Antragsteller zusätzliche Versicherungen oder Sparverträge zu verkaufen, um dessen Kreditwürdigkeit zu verbessern. Eine seriöse Auslandsbank verlangt bei der Antragsstellung lediglich einen Einkommensnachweis sowie die Angabe möglicher Sicherheiten.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage