Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Viele Verbraucher setzen ihre Schufa-Auskunft mit der Bonität gleich, wozu auch ihre Bezeichnung als Bonitätsauskunft beiträgt. Tatsächlich setzt sich die Bonität oder Kreditwürdigkeit aus zahlreichen Komponenten zusammen, von welchen die Informationen der Schufa einen Teil bilden. Im Gegensatz zu inländischen Banken vergeben Kreditinstitute aus der Schweiz Kredite ohne Schufa Anfrage und lassen zugleich die Darlehensvergabe nicht bei der deutschen Kreditsicherung erfassen.

Wie wird die Bonität bei Schweizer Krediten festgestellt?

Die Angabe, dass eidgenössische Kreditinstitute den Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität vergeben, beruht auf der Gleichsetzung von Bonität und Inhalt der Schufa-Auskunft. Auf eine Schufa-Anfrage verzichten die Geldhäuser aus der Schweiz tatsächlich, die Bonität prüfen und bewerten sie jedoch anhand des Arbeitseinkommens stringenter als die meisten inländischen Kreditgeber. Für den direkten Kreditantrag bei einer Schweizer Bank ist ein Arbeitseinkommen oberhalb der Lohnpfändungsgrenze erforderlich, wobei eventuelle Nebenverdienste ebenso wie das Kindergeld keine Berücksichtigung in der Einkommensermittlung seitens der Bank finden.

Zusätzlich schreiben die eidgenössischen Kreditinstitute ein Höchstalter von durchschnittlich achtundfünfzig Jahren – je nach Bank sind Abweichungen möglich – vor. Der Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität im Sinne eines tadellosen Finanzlebenslaufes wird nicht als Fremdwährungsdarlehen in Franken (CHF) vergeben, sondern vollständig in Euro abgewickelt.

Wenn Antragsteller nicht alle Ansprüche der eidgenössischen Bank erfüllen

Über einen Kreditvermittler lässt sich ein Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität im Sinne der durch die eidgenössischen Banken für die direkte Darlehensvergabe aufgestellten Bedingungen beantragen. Da der Vermittler eine erste Prüfung der Kreditwürdigkeit vornimmt und ein großes Nachfragepotential bündelt, genehmigen Banken die durch ihn eingereichten Kreditanträge eher als direkt von Verbrauchern gestellte Darlehensanfragen.

Wenn der Darlehenssuchende einen Vermittler mit der Suche nach einem Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität beauftragt, achtet er auf die Seriosität des Dienstleisters. Diese erkennt er leicht daran, dass seriöse Kreditvermittler in Übereinstimmung mit den Gesetzen ausschließlich eine angemessene Erfolgsprovision nach der Kreditgenehmigung und auf keinen Fall Vorkosten in Rechnung stellen.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage