Sofortkredit mit Schufa Eintrag

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Verbraucher verstehen unter einem Schufa Eintrag zumeist bei der Kreditsicherung registrierte Negativmerkmale. Tatsächlich liegen über so gut wie jeden Einwohner Informationen bei der Schufa vor, bei welchen es sich vorwiegend um neutrale Einträge wie bestehende Girokonten und Kreditkartenverträge handelt.

Einen Sofortkredit überweist das Geldinstitut üblicherweise innerhalb von zwei Bankarbeitstagen nach der Beantragung, auf eventuell abweichende Bearbeitungszeiten weisen Kreditbanken ihre Kunden hin.

Der Schufa Eintrag macht die Kreditaufnahme nicht zwingen unmöglich

Während einige Darlehensbanken grundsätzlich keinen Sofortkredit mit Schufa Eintrag vergeben, bewerten andere Geldinstitute den Einzelfall oder genehmigen Sofortkreditanträge grundsätzlich, sofern nur ein einziges weiches Negativmerkmal vorhanden ist. Einige Kreditinstitute verzichten bei Sofortkrediten auf die Vorlage von Verdienstnachweisen, deren sorgfältige Überprüfung die zugesagte schnelle Bearbeitung erschwert.

In diesem Fall bleibt der Kreditnehmer zu ehrlichen Angaben hinsichtlich seines Verdienstes verpflichtet, zumal das Geldinstitut den Sofortkredit mit Schufa Eintrag selbst bei dessen regelmäßiger Bedienung fristlos kündigen darf, falls durch Zufall unwahre Tatsachenbehauptungen im Kreditantrag auffallen. Vor dem Absenden des Antragsformulars vergleichen Kreditsuchende online verschiedene Angebote für trotz des Schufa Eintrages angebotene Sofortkredite miteinander, damit sie ein günstiges Darlehen erhalten.

Ausweichen auf einen schufafreien Kredit

Verbraucher können für einen gewünschten Sofortkredit mit Schufa Eintrag auf Schweizer Bankhäuser ausweichen, da diese ihre Kreditvergabe komplett ohne Schufa abwickeln. Das eidgenössische Geldinstitut stellt weder eine Schufa-Anfrage noch lässt es die Kreditvergabe bei der deutschen Kreditsicherung registrieren. Auf diese Weise bleibt der vorhandene Schufa Eintrag dem Kreditgeber verborgen. Da die meisten eidgenössischen Geldinstitute Darlehensanträge mit einer banküblichen Bearbeitungszeit prüfen, finden Verbraucher nur wenige Angebote für einen Schweizer Sofortkredit mit Schufa Eintrag.

Auch die Definition des Sofortkredites unterscheidet sich in der Schweiz vom in Deutschland üblichen Wortgebrauch: Da die eidgenössischen Geldinstitute grundsätzlich nicht auf eine sorgfältige Prüfung der Einkommensbelege verzichten, vergehen bis zur Geldüberweisung bei Sofortkrediten etwa sieben bis acht Tage, womit sich die Bearbeitungsdauer des Kreditwunsches gegenüber klassischen Krediten ohne Schufa in etwa halbiert.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage