Sofortkredit trotz Schufa Eintrag

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Der übliche Sprachgebrauch bezeichnet nur ein Negativmerkmal als Schufa Eintrag. Tatsächlich liegen Eintragungen über nahezu jeden Verbraucher bei der deutschen Kreditsicherung vor, in den meisten Fällen handelt es sich um neutrale Daten wie den Besitz eines Girokontos oder einer Kreditkarte; zusätzlich ermittelt die Schufa nach nur teilweise erkennbaren Kriterien einen Score-Wert für jeden erfassten Einwohner. Sofortkredite werden beschleunigt ausgezahlt, üblich ist die Verfügbarkeit innerhalb von zwei Bankarbeitstagen. Geeignet sind Sofortkredite für Kreditsuchende, die schnell über den gewünschten Geldbetrag verfügen müssen.

Sofortkredit bei deutschen Kreditinstituten trotz des Schufa Eintrages

Verschiedene Direktbanken lehnen einen Sofortkredit trotz Schufa Eintrag generell ab, während andere Geldinstitute auch bei schnell zu bearbeitenden Kreditanfragen den konkreten Einzelfall prüfen. Verbraucher mit einem Negativeintrag bei der Schufa achten vor der Antragstellung darauf, ob das von ihnen ausgewählte Kreditinstitut in den Vergabebedingungen die Kreditgenehmigung ausdrücklich an eine gute Schufa Auskunft bindet. Erhöhte Chancen auf einen Sofortkredit trotz Schufa Eintrag bestehen, wenn der Antragsteller in der Vergangenheit bereits Kunde der Bank war und den aufgenommenen Kredit wie vereinbart zurückgezahlt hat.

Eigene Erfahrungen werden als interne Bonität bezeichnet und von den meisten Vertragspartnern stärker als die Schufa Information berücksichtigt. Die Aufzeichnungen einer Bank enthalten aber auch Informationen über geringfügige Zahlungsverspätungen, während die Schufa nur grobe Vertragsverletzungen erfährt.

Mit Schufa Eintrag einen Sofortkredit in der Schweiz aufnehmen

Außer über deutsche Kreditinstitute können Verbraucher einen Sofortkredit trotz Schufa Eintrag in der Schweiz aufnehmen. Die eidgenössischen Geldinstitute bezeichnen als Sofortkredite Darlehen mit einer Bearbeitungszeit von etwa einer Woche. Diese Zeit ist erforderlich, da der von deutschen Kreditbanken ausgeübte Verzicht auf die Vorlage von Gehaltsnachweisen für Geldinstitute aus der Schweiz nicht infrage kommt.

Voraussetzung für den Erhalt eines Sofortkredites aus der Schweiz ist, dass der Antragsteller einen festen Arbeitsplatz bekleidet und dort ein regelmäßiges Gehalt oberhalb der Pfändungsschutzgrenze erzielt. Angebote für Sofortkredite finden sich nur bei wenigen Schweizer Banken, da die meisten eidgenössischen Kreditinstitute ihre Darlehen nur mit der banküblichen Bearbeitungszeit von etwa vierzehn Tagen vergeben.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage