Stiftung Warentest Kredite

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Nichts scheint einfacher als die günstige Auto- oder Möbelfinanzierung. Doch wer einen Kredit abschließt, sollte diesen mindestens genauso gründlich ansehen und vergleichen wie sein Wunschobjekt.

Die Stiftung Warentest hat jetzt die Kreditberatung bekannter Filialbanken getestet und ist bestürzt über deren Ausgang: Den Angeboten fehlten wichtige Vergleichsdaten, einige Bankberater beschädigten sogar durch falsche Schufe-Einträge die Kreditwürdigkeit der Testpersonen! Die Direktbanken schnitten demgegenüber gut bis sehr gut ab. Mit oder ohne Filialberatung: Der Kreditsuchende sollte sich vor Vertragsabschlüssen sorgfältig informieren.

Nicht von Scheinangeboten blenden lassen

Scheinbar günstige Kredite gibt es viele, das Schnäppchenangebot modifiziert sich aber bei näherem Hinsehen aber oft gewaltig. Die persönlich gewährten Konditionen sind nämlich erst im individuellen Angebot enthalten, das vom Einkommen und den Sicherheiten des Antragsstellers abhängt. Beamte oder Hausbesitzer erhalten günstigere Kreditkonditionen als Freiberufler oder Studenten. Wer wenig abgesichert ist, sollte Bürgen stellen. Die Stiftung Warentest hat die Kredite verglichen, die Ergebnisse sind auf test.de abrufbar.

Sieger beim Ratenkredit sind die Direktbanken

Als beste Ratenkredite hat die Stiftung Warentest die Kredite der Netbank (Link: www.netbank.de) bewertet (Note: 0,9). Die Netbank erfasste, ebenso wie andere mit „sehr gut“ bewertete Direktbank-Anbieter, online sämtliche Daten und erstellte ein konkretes Kreditangebot. Die Datenerfassung bei den Filialbanken war demgegenüber unzureichend, sodass kaum konkrete Angebote erstellt wurden. Die Angebotsdaten waren wenig transparent und somit schlecht vergleichbar. In einigen Fällen wurde aus der Schufa-Nachfrage sogar eine Schufa-Belastung konstruiert.

Vorsicht vor unrechtmäßigen Gebühren

Die Stiftung Warentest warnt auch vor überhöhten Darlehensnebenkosten. Schätzkosten, Bereitstellungs- und Kontoführungsgebühren sind im effektiven Jahreszins versteckt, andere Gebühren werden zusätzlich berechnet. Die Rechtmäßigkeit dieser Gebühren ist umstritten. Unter test. de hält die Stiftung einen Musterbrief für eventuelle Rückforderungen bereit. Wer Probleme mit der Schufa hat, sollte keineswegs übereilt auf „schufa-freie“ Kreditangebote eingehen. Er zahlt im Zweifelsfall bloß „Bearbeitungsgebühren“ für eine Standard-Absage. Empfehlenswert ist dagegen das Kreditportal Smava (Link: www.smava.de).de. Es vermittelt Finanzierungen über Privatleute, wenn die Bank kein Darlehen mehr gewährt.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bewerte den Artikel