Kredit für Mütter

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Mütter wollen immer das Beste für ihre Kinder. An diesem Grundsatz hat sich bis heute nichts geändert. Liebe und Aufmerksamkeit kann man nicht kaufen, aber für die Erfüllung materieller Wünsche benötigen auch Mütter Geld. Ein Kredit für Mütter kann dabei helfen, diese Wünsche zu erfüllen. Damit Sie erfolgreich einen Antrag stellen können, sollten Sie einige Punkte beachten.

Auf das Einkommen kommt es an
Viele Banken tun sich schwer, einen Kredit für Mütter zu genehmigen. Das liegt daran, dass eine große Zahl von Müttern zu den einkommensschwachen Verbrauchern gehören und es deshalb schwerer als Normalverdiener haben, einen Kredit zu bekommen. Alleinerziehende Mütter haben es besonders schwer, da sie häufig entweder gar nicht oder höchstens Teilzeit arbeiten. Das Kindergeld, der Kindergeldzuschuss und andere Sozialleistungen werden von den Banken nicht als Einkommen anerkannt. Als Einkommen gelten beispielsweise Lohn und Gehalt, Unterhaltszahlungen, Mieteinkünfte und ähnliches. Bei verheirateten Müttern wird auch das Einkommen des Ehegatten bei der Prüfung der Bonität herangezogen.

Was tun, wenn Sie keinen Kredit für Mütter bekommen?
Sollte Ihr Antrag auf einen Kredit für Mütter von der Bank abgelehnt worden sein, beispielsweise wegen zu schlechter Bonität, macht es nur wenig Sinn, zu einer anderen Bank zu gehen. Die Kreditinstitute prüfen alle nach ähnlichen Kriterien. Sie können aber versuchen, von privaten Anbietern Geld zu leihen. Es gibt etliche Webseiten im Internet, auf denen Sie Ihren Kreditwunsch einstellen können. Dort geben Sie an, welchen Betrag Sie wofür benötigen. Die Anforderungen dort sind weniger streng als bei den Geldinstituten. Sollten Sie auch damit keinen Erfolg haben, versuchen Sie doch einfach, sich das benötigte Geld im Kreis der Verwandten oder Freunde zu leihen. In den meisten Fällen sind diese privaten Darlehen sogar zinslos. Einen Kredit ohne Schufa zu beantragen, macht nur dann Sinn, wenn Ihr Antrag auf einen Kredit für Mütter wegen schlechter Schufaauskünfte abgelehnt wurde. Die Bonität (Zahlungsfähigkeit) der Antragsteller wird auch bei diesen Angeboten überprüft.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage