Sofortkredit mit Sofortzusage ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Sofortkredit und Sofortzusage sind hinsichtlich der Kreditbearbeitung zwei Begriffe mit unterschiedlichen Bedeutungen. Wenn der Anbieter keine abweichenden Angaben macht, erfolgt bei einem Sofortkredit die Geldauszahlung nach zwei Bankarbeitstagen.

Eine Sofortzusage bestätigt dem Antragsteller hingegen unmittelbar nach dem Ausfüllen des Kreditantrages, dass der Kreditgenehmigung nicht entgegensteht, sofern die eventuell nachzureichenden Unterlagen die Angaben bestätigen. Falls der Kreditgeber auf die Vorlage von Nachweisen verzichtet, erteilt er üblicherweise eine verbindliche Sofortzusage. Die Schufa verfügt über Bonitätsdaten aller Verbraucher, deutsche Geldinstitute stellen dort regelmäßig vor der Kreditvergabe eine Anfrage.

Wer vergibt Sofortkredite ohne Schufa?

Den klassischen Sofortkredit mit Sofortzusage ohne Schufa stellt das Pfanddarlehen dar. Der Mitarbeiter des Leihhauses taxiert das angebotene Pfand und unterbreitet dem Kunden ein zum Pfandwert passendes Kreditangebot. Die Auszahlung erfolgt anschließend in der Regel direkt an der Kasse. Schufafreie Kredite vergebende Geldinstitute haben ihren Sitz überwiegend in der Schweiz. Während die meisten der eidgenössischen Banken die Kreditzusage erst nach der Sichtung aller Unterlagen erteilen, vergeben einige auch einen Sofortkredit mit Sofortzusage ohne Schufa.

Ihre Zusage gilt vorbehaltlich der Übereinstimmung der nachzureichenden Unterlagen mit den Angaben des Kreditantrages. Unstimmigkeiten sind vermeidbar, indem der Antragsteller nur die Einkünfte einträgt, welche das Geldinstitut bei der Haushaltsrechnung ebenfalls anrechnet. Bei Schweizer Kreditinstituten fällt die entsprechende Entscheidung leicht, da diese ausschließlich das Arbeitseinkommen aus dem Hauptberuf und weder Kindergeld noch Nebenverdienste berücksichtigen. Abweichend vom üblichen Sprachgebrauch benötigen Schweizer Banken bei einem Sofortkredit mit Sofortzusage ohne Schufa etwa eine Woche bis zur Geldüberweisung, worauf sie ihre Kunden hinweisen.

Für wen eignet sich der schufafreie Sofortkredit?

Der Sofortkredit umfasst mit der schnellen Geldüberweisung gegenüber einem herkömmlichen Darlehen eine Zusatzleistung, für welche Banken einen angemessenen Zinsaufschlag berechnen. Aus diesem Grund eignet sich der Sofortkredit mit Sofortzusage ohne Schufa vorwiegend für Kreditsuchende mit negativen Schufa Eintragungen, wenn sie den gewünschten Geldbetrag schnell benötigen. Damit der Aufpreis gegenüber schufafreien Krediten mit banküblicher Bearbeitungszeit nicht zu hoch ausfällt, vergleichen Kreditkunden vor der Antragstellung verschiedene Sofortkredit-Angebote.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage