Kredit mit Blitzüberweisung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit mit Blitzüberweisung ist ein Darlehen beziehungsweise ein Kredit, bei der der Kreditnehmer die beantragte Summe per Blitzüberweisung übertragen bekommt. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass dem Antrag von Seiten des Kreditgebers, also der Bank, her auch stattgegeben wurde.

In der Regel werden derartige Kredite auch in einem Schnellverfahren des Kreditgebers geprüft, was natürlich für den Kreditnehmer bedeutet, dass alle Sicherheiten direkt in vollständiger Ausführung bei der Beantragung mit eingereicht werden müssen, um eine schnellstmögliche Bearbeitung zu gewährleisten. Dazu gehören in der Regel ein Nachweis über erhaltene Lohn- und Gehaltszahlungen, sowie die Überprüfung des Schufa Eintrages, um die sich die Bank aber selbstständig kümmert.

Der Vorteil des Kredit mit Blitzüberweisung ist die sofortige Bereitstellung der liquiden Mittel auf ein deutsches Bankkonto. Da die Transaktion als Blitzüberweisung gekennzeichnet und ausgeführt wird, erhält der Kreditnehmer den Betrag in der Regel innerhalb von 24 Stunden auf seinem Girokonto zugeschrieben und kann damit auch sofort über diese frei verfügen. Selbst wenn das Girokonto und der Kredit bei separaten Banken bestehen, sorgt die Blitzüberweisung für eine schnelle und unkomplizierte Transaktion.

Weitere Unkosten vermeiden durch schnelle Kreditbeantragung

Diese Form des Darlehens macht besonders dann Sinn, wenn über die liquiden Mittel innerhalb kürzester Zeit verfügt werden muss. Beispielsweise wenn dringende Rechnungen zu begleichen sind, im Ernstfall sogar schon Mahnungen ausgeschrieben wurden, oder man eine kleine bis mittlere Summe schnell in Bar benötigt. Durch die Blitzüberweisung steigt in der Regel der verlangte Zinssatz minimal, weshalb man sich als Kreditnehmer auch hier im Vorfeld über die Konditionen und die Marktteilnehmer informieren sollte.

Nur so kann garantiert werden, dass man für den Kredit mit Blitzüberweisung nicht mehr zahlt als das unbedingt notwendig ist. Da der Kreditantrag von Seiten des Kreditgebers möglichst schnell bearbeitet werden muss, können üblicherweise keine zusätzlichen Sicherheiten, beispielsweise ein Bürge, bereitgestellt werden. Der Kreditnehmer und Vertragspartner muss also eigenständig über die nötige Bonität verfügen, um den Kredit bewilligt zu bekommen.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage