Kredit trotz Ratenzahlung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Der Kredit trotz Ratenzahlung ist bei ausreichender Bonität grundsätzlich kein Problem. Bis zum Erreichen der Kreditlinie ist jeder kreditwürdig. Es es kann allerdings Auswirkungen haben, wenn Menschen mit bereits vorhandenen Ratenbelastungen einen weiteren Kredit begehren.

Der Kredit trotz Ratenzahlung – wann wird es problematisch.

Problematisch wird der Kredit trotz Ratenzahlung, wenn innerhalb der Kreditlinie kein ausreichender Spielraum mehr für Rückzahlungen besteht. Anhaltspunkte dafür, in welcher Höhe die eigene Kreditlinie anzusiedeln ist, die sind schwer zu definieren. Jedes Kreditinstitut legt seine eigenen Bewertungsmaßstäbe an. Eine ganz grobe Vorgabe ermöglichen allerdings die Pfändungsfreigrenzen. Ratenkredite sind fast immer nur möglich, wenn die Ratenhöhe noch oberhalb der Pfändungsgrenzen liegt.

Bewertet wird dabei natürlich nicht nur die Verpflichtung aus dem neuen Ratenvertrag. Es werden alle alten Ratenverträge zusammengerechnet. Außerdem fließen die Verpflichtungen aus langfristigen Verträgen ein. Ein Klassiker für langfristige Verträge ist der Handyvertrag. Ebenso kann allerdings auch der Jahresvertrag im „Kraftstudio“ die Rahmenbedingungen verschlechtern. Unterschiedlich stark bewerten die Kreditgeber auch den Bonitätseinfluss durch den Arbeitgeber. Wer im Beamtenverhältnis steht, der hat kein Risiko der Arbeitslosigkeit zu fürchten. So kann auch bei der Rückzahlungsfähigkeit weiter in die Grenzbereiche vorgerückt werden.

Wer vergibt Darlehen bei laufenden Ratenverpflichtungen?

Grundsätzlich kommen alle Kreditinstitute für den Kredit trotz Ratenzahlung infrage. Besonders zinsgünstig sind die Angebote der Direktbanken. Unter den Internetbanken haben sich außerdem einige Anbieter auf etwas „schwierigere“ Ratenkredite spezialisiert. Sie bieten in Grenzfällen die optimale Lösung zwischen der Kreditsicherheit und der Zinsbelastung.

Die Kreditvergabebedingungen sind, wie bereits erwähnt, nicht bei allen Gesellschaften gleich. Die Kreditablehnung eines Anbieter muss noch lange nicht die Ablehnung eines zweiten Kreditanbieters bedeuten. Doch einen Antrag nach dem Nächsten zu stellen, dies ist auch nicht ratsam. Eine Ablehnung wird meistens in der Schufa vermerkt und beeinträchtigt damit zusätzlich die Bonität. So sollten nach wenigen Kreditablehnungen die Kreditprofis übernehmen. Die Dienste seriöse Kreditvermittler müssen nur erfolgsabhängig entlohnt werden. Ein seriöser Kreditvermittler, der kennt auch Möglichkeiten, den Kredit trotz Ratenzahlung zu bezahlbaren Konditionen zu vermitteln.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage