Kredit während Trennung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Eine Trennung ist nicht nur mit starken Gefühlsbelastungen, sondern auch mit Kosten verbunden. Mindestens einer der bisherigen Partner benötigt eine neue Wohnung, für deren Einrichtung ein oftmals ein Kredit erforderlich ist. Die Kreditaufnahme während der Trennung kann jedoch mit einigen Schwierigkeiten verbunden sein.

Muss der Kreditgeber von der Trennung erfahren?

Grundsätzlich muss der Kreditgeber nicht erfahren, dass er einen Kredit während der Trennung vergibt. Falls diese friedlich verläuft, ist sogar die gemeinsame Darlehensaufnahme weiterhin denkbar. Nicht statthaft ist jedoch, dass einer der beiden Partner den Kredit alleine aufnimmt und trotz der bevorstehenden Trennung das Einkommen des Expartners mit als Kreditsicherheit angibt. Dass Banken das Einkommen des Ehepartners bei der Bonitätsberechnung mitberücksichtigen, ohne dass dieser den Kreditvertrag ebenfalls unterschreibt, beruht auf einer rechtlichen Besonderheit.

Dieser zufolge haften Eheleute gegenseitig für Kreditverbindlichkeiten, deren Aufnahme der gemeinsamen Lebensführung gedient hat, was bei einem Kredit während der Trennung sicher nicht zutrifft. Die Mitangabe des Partnereinkommens suggeriert eine intakte Beziehung, so dass ein damit erschlichener Kredit während der Trennungsphase als betrügerisch erworben bewertet werden und von der Bank jederzeit fristlos gekündigt werden kann. Bei einer gemeinsamen Kreditaufnahme trotz Trennung gelten diese Bedenken nicht, da der den Kreditvertrag ebenfalls unterschreibende Partner seine Mithaftung ausdrücklich bestätigt.

Der Kredit von Privatpersonen während der Trennung

Für den wirtschaftlich schwächeren Partner bietet sich ein privates Darlehen als Kredit während der Trennung an. Ein solches lässt sich über Plattformen zur Kreditvermittlung zwischen Privatpersonen als Kreditgeber und als Kreditnehmer beantragen. Bei der Beschreibung des Kreditwunsches auf einer Privatkredit-Plattform sind ehrliche Angaben über die bevorstehende Trennung von Vorteil, da die dort registrierten privaten Kreditgeber Anfragen häufig aus sozialen Gründen und auch aus Mitleid mit dem Kreditsuchenden treffen. Die Daten bleiben trotz der ausführlichen Kreditbeschreibung vertraulich, denn die Kreditgeber erfahren zwar, dass ein Darlehen wegen einer Trennung angefragt ist, nicht aber die ausschließlich dem Plattformbetreiber bekannten Adress- und Bankdaten des Kreditsuchenden.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage