Umschuldung ohne Schufa Auskunft

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Es gibt zwar in Deutschland keine Kredite, ohne dass die Schufa abgefragt wird. Vermittler machen es jedoch möglich, dass trotz negativer Einträge Kredite auch hierzulande möglich sind. Doch eine Umschuldung ohne Schufa Auskunft ist mit Vorsicht zu genießen. Wir sagen, warum das so ist.

Keine Umschuldung ohne Schuldnerberatung

Wird eine Umschuldung ohne Schufa Auskunft in Betracht gezogen, dann sollte sich der Betroffene zunächst bei einer Schuldnerberatung beraten lassen. Banken wollen immer Sicherheiten für einen Kredit sehen. Ein Kredit trotz negativer Schufa ist auch dann möglich, wenn Sicherheiten oder Werte zur Absicherung vorhanden sind. In den meisten Fällen handelt es sich um Immobilien.

Doch Vorsicht, werden die Raten nicht gezahlt, gerät die Immobilie schnell unter den Hammer und der Traum vom Eigenheim ist geplatzt. Eine Schuldnerberatung sieht sich zunächst die Unterlagen an und versucht, mit den Gläubigern eine andere Regelung zu treffen. Der Gefahr, dass die Immobilie verpfändet werden könnte, sollte sich keiner aussetzen. Erst wenn wirklich nichts mehr geht und eine Umschuldung unbedingt gemacht werden muss, kann über diesen Schritt nachgedacht werden.

Es kann durchaus etwas bringen, die Schuldnerberatung einzuschalten. Viele Gläubiger sind in diesen Fällen dazu bereit, dem Schuldner entgegenzukommen und verzichten teilweise auf Gelder, auf Zinsen oder bieten niedriger Ratenzahlungen an. Das kann bei einer Überschuldung durchaus hilfreich sein. Vor allen Dingen dann, wenn mehrere Gläubiger auf ihr Geld warten. Doch dazu bedarf es einer Schuldnerberatung, weil der Laie mit einer Umschuldung ohne Schufa Auskunft in der Regel überfordert ist.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage