Darlehen ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Bei jeder Kreditanfrage prüft die Bank ob negative Eintragungen in der Schuldnerdatei, der Schufa, vorhanden sind. Ist dies der Fall so kommt es zu einer Kreditablehnung. Ein Kredit von ausländischen Banken kann hier die Lösung sein.

Wenn die Bank keine Kredite mehr vergibt

Es sind mittlerweile fast rund sechs Millionen Menschen die unter einem negativen Eintrag in der Schufa leiden. So ein Negativmerkmal schließt praktisch alltägliche Vertragsabschlüsse aus. Die Lösung zu einer Kreditablehnung in Deutschland sind die Kredite die aus dem benachbarten Ausland und hier vornehmlich aus der Schweiz kommen. Diese Kreditinstitute melden einen neu aufgenommenen Kredit nicht der Auskunftei und fragen auch nicht nach dem vergangenen Zahlungsverhalten des Kunden nach. Allerdings werden auch bei diesen Banken einige Voraussetzungen zu erfüllen sein.

Der Schwerpunkt der Kreditvergabe liegt nicht am vergangenen Zahlungsverhalten des Kreditsuchenden, sondern an seinem gegenwärtigen Einkommen und seiner Beschäftigung. Um ein Darlehen ohne Schufa zu bekommen, muss ein Kreditsuchender ein Mindesteinkommen nachweisen. Interessiert sich ein Kreditsuchender für einen Kreditbetrag von 5.000 Euro, so liegt das monatliche Mindesteinkommen bei 1.600 Euro bei einem Alleinstehenden ohne Unterhaltsverpflichtungen.

Die seriöse Kreditvermittlung als Ausweg

Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Pfändungsfreigrenze des Einkommens, außerdem muss das Einkommen aus einer nichtselbständigen Anstellung herrühren. Das Beschäftigungsverhältnis muss ungekündigt und unbefristet sein. Der Kreditsuchende darf nicht mit einem Insolvenzverfahren behaftet sein, weder in der Vergangenheit noch in der Gegenwart. Ebenso schließt eine Lohnabtretung eine Kreditvergabe aus.

Ein Kreditsuchender muss davon ausgehen, dass er bei einem Darlehen ohne Schufa nur mit wenigen Anbietern rechnen kann. Diese Anbieter sind nur über Kreditvermittler zu erreichen. Des Weiteren ist die Kreditvergabe beschränkt, es werden Kreditbeträge von 3.500 bis 5.000 Euro je nach Bonität vergeben. Die Laufzeit wird mit 40 Monaten gefestigt.

Ein Darlehen ohne Schufa ist nicht wirklich günstig. Der Zinssatz bewegt sich auf dem Niveau eines Dispositionskredites. Es ist deshalb nicht anzuraten, für reinen Konsumzweck einen schufafreien Kredit aufzunehmen. Trotzdem können sie hilfreich für die Personen sein, damit die eigene Kreditwürdigkeit nicht noch mehr darunter leidet. Sinnvoll wäre dann ein Darlehen ohne Schufa wenn beispielsweise eine Kündigung eines überzogenen Kontos ansteht. Kann das Girokonto mit einem Darlehen ohne Schufa rechtzeitig ausgeglichen werden, wird es keinen weiteren negativen Schufa-Eintrag geben.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage