Ratenkredit Umschuldung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Sobald ein bestehender Kredit mit einem neuen Kredit abgelöst werden soll, spricht man automatisch von einer Umschuldung. Eine Umschulung kann sich in vielen Fällen lohnen, vor allem dann, wenn der alte Kredit mit sehr hohen Zinsen abgeschlossen wurde. Viele Kredite werden mit niedrigen Zinsen angeboten, sodass dieser neue Kredit viel günstiger wird.

Informationen zu einem Ratenkredit für eine Umschuldung

Eine Umschuldung lohnt sich erst dann, wenn der effektive Jahreszins des neuen Kredits niedriger ist als der alte Kredit. Je länger die Laufzeit des Altkredits ist und je höher der Betrag, umso mehr lohnt sich eine Umschuldung. Viele Ratenzahlungen sind so hoch, dass diese kaum noch bewältigt werden können und der Kreditnehmer sich dann für einen Ratenkredit für eine Umschuldung entscheidet. Dabei ist es auch wichtig, dass die Bearbeitungszeit nicht anteilig zurückvergütet wird und von Vorteil wäre es, wenn der alte Kredit mit Bearbeitungsgebühren abgeschlossen wurde. Diese werden nicht zurück gezahlt und somit wurde schon viel zu viel für den Kredit bezahlt.

Wo kann ein Ratenkredit für eine Umschuldung aufgenommen werden?

Fast jede Bank bietet diesen Kredit an. Das liegt daran, dass Banken durch einen Kredit immer Geld verdienen. Das will sich natürlich keiner entgehen lassen, sodass der Ratenkredit für eine Umschuldung auch oft sehr günstig angeboten wird. Der Antragsteller sollte aber nur einen Altkredit laufen haben und ansonsten keine Einträge in der Schufa besitzen. Jeder Eintrag in der Schufa verringert die Bonität, sodass die Chancen auf einen neuen Kredit schwinden.

Es muss nicht die eigene Hausbank sein, um einen weiteren Kredit zu beantragen. Der Antragsteller hat, wenn er eine gute Bonität besitzt, eine freie Auswahl. Auch im Internet werdend diese Kredite angeboten, die mit einem Kreditvergleich gefunden werden können. So können nochmals Geldsummen gespart werden, denn die Direktbanken haben kaum bis gar keine Bearbeitungsgebühren, die Kunden zahlen müssen.

Bewerte den Artikel

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage